29. Dezember 2009

94 Filmfehler

Armer Zac Efron: Mit 94 Filmfehlern landet
"17 Again" an der Spitze der Movies mit den
meisten Pannen 2009.
fem.com hat die komplette Liste. 94 Filmfehler?
Stimmt denn in "17 Again" überhaupt irgendwas,
fragen sich Zac Efrons Fans angesichts der Liste,
die der Onlinedienst "Moviemistakes" jetzt
veröffentlicht hat. Auf dieser rangiert die Teenie-
Komödie des Schauspielers mit ganzen 94 Pannen
nämlich auf dem ersten Platz der Filme 2009, bei
denen die meisten Fehler entdeckt worden sind.
Unstimmigkeiten gibt es in "17 Again" vor allem,
was die Anschlüsse und Übergänge angeht, immer
wieder sind jedoch auch das Team oder Teile vom
Filmset sichtbar. Harry Potter schlägt New Moon.
Kann passieren? Ja, aber mit 94 Filmfehlern hängt
"17 Again" die gesamte Konkurrenz ab. Platz zwei,
der Zaubererstreifen "Harry Potter und der Halbblut-
prinz", hat nämlich nur noch 71 Filmfehler genau wie
der zweite Teil von Megan Fox' Actionstreifen
"Transformers." Robert Pattinsons "New Moon" und
die Komödie "Nachts im Museum 2" teilen sich mit
jeweils 29 Filmfehlern den vierten und den fünften
Rang.
Filme mit den meisten Filmfehlern 2009:
1. 17 Again
2. Harry Potter und der Halbblutprinz
3. Transformers: Revenge of the Fallen
4. Nachts im Museum 2
5. New Moon - Bis(s) zur Mittgasstunde
6. 2012
7. Der Kaufhaus-Cop
8. Knowing
9. Illuminati
10. Star Trek
11. Fast & Furious
12. Inglourious Basterds
13. Terminator: Die Erlösung
14. G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
15. Watchmen - Die Wächter
16. Oben
17. Public Enemies
18. Hangover
19. X-Men-Origins: Wolverine
20. The International

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Okay, ist echt mal ganz interessant, zu sehen, was so für Fehler passieren, jetzt nicht nur bei 17 again.
Aber viele von den Fehlern sind so minimal, dass man darauf garnicht achtet, außer solche Freaks, die wirklich Fehler finden wollen. Und da habe ich oft das Gefühl, dass die das machen um den Film schlecht zu machen. Besonders bei Filmen, wie Harry Potter und Twilight, da die ja von Büchern abstammen und dadurch oft nicht so gut wie die Bücher selbst sind. Und so haben sie dann noch mehr Gründe zum aufregen.

Anonym hat gesagt…

Ja ich finde manche Fehler auch zu minimal, darauf achtet man gar nicht. Aber sonst ist es wirklich interessant, zu sehen, was auch den großen aus Hollywood mal für Fehler passieren.

Anonym hat gesagt…

Mir fällt sowas bei Filmen auch immer gleich auf, da kann ich gar nichts dafür, aber bei 17 again ist mir nch gar nichts aufgefallen, und dan hab ich schon ein paarmal gesehen! Wo sind im Film denn solche Fehler?
Aber Zac kann da ja nichts dafür, das sind die Kameramänner, der Regisseur oder die die den Film schneiden!