4. Februar 2010

Zac verarscht die Paparazzis




Zac Efron ist genervt von den Fotografen,
die ihm ständig auflauern und Fotos von ihm
schießen wollen.

Er gibt auch selbst zu, dass er schlecht mit den
Paparazzi umgehen kann und versucht zu erklären
warum:
”Sie sind einfach überall. Einer von ihnen war in
einem Müllcontainer und versuchte, ein Bild von
mir zu machen. Das ist verrückt! Ein anderes Mal
hing einer an der Rückseite eines Pick-up Trucks.
Die denken, dass sie clever sind, das sind sie
aber nicht.”

Erst kürzlich war der “High School Musical”-Star zum
Joggen um den Runyon Canyon in Los Angeles unter-
wegs und wurde auch mal wieder von einer riesigen
Menge Fotografen begleitet.

Aber, diesmal spielte er den Fotografen einen Streich
und ließ sie auflaufen. Er rief einem vorbeilaufenden
Läufer hinterher “Hey Robert, Robert! Ihr Typen macht
Fotos von mir? Ihr habt gerade Robert Pattinson verpasst!"
und versuchte den Fotografen weiszumachen, dass ihnen
da Robert Pattinson davon laufe.
Die Meute hatte auch nichts anderes zu tun und lief
dem ahnungslosen Sportler hinterher, bis sie irgendwann
feststellen mussten, dass Zac Efron sie reingelegt hatte.
Als sie wieder Zac hinterher wollten, war der schon längst
mit seinem Auto verschwunden!!


Clever Zac!!! :D

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

NA JAAA... so clever jetzt auch nciht

Anonym hat gesagt…

ich finds auch dumm...