30. Juni 2008

Streik-Gefahr noch nicht gebannt: Betroffen wäre auch "High School Musical"


Der angekündigte Schauspieler-Streik würde die Dreharbeiten einiger Film-Projekte beeinträchtigen. Obwohl die Macher der mit Spannung erwarteten Filme "Ashecliffe", ein von Star-Regisseur Martin Scorsese inszenierter Thriller, Steven Soderbergh's Drama "The Informant", die Teenie-Komödie "High School Musical 3" oder der Action-Streifen "G.I. Joe" mit Hochdruck daran arbeiten, die Dreharbeiten noch vor dem 1. Juli abschliessen zu können, ist nicht garantiert, dass diese Filme den bevorstehenden Arbeitskampf nicht zu spüren bekommen.
Speziell die Tatsache, dass auch "High School Musical 3" zu den potentiellen Opfern des Streiks gehört, trifft Tausende von Jugendliche empfindlich, fiebern sie doch seit Monaten dem 23. Oktober 2008 entgegen - dann fällt nämlich der Startschuss für den dritten Teil der erfolgreichen Disney-Franchise.
Fakt ist, dass - sollte es zu einem Streik kommen - ab dem 30. Juni die "Arbeit niedergelegt" wird. Momentan streiten vor allem die grösste Schauspieler-Gewerkschaft der USA SAG und deren Schwester-Gewerkschaft AFRTA um einen Tarifvertrag. Grund für die Auseinandersetzung ist die Tatsache, dass AFTRA bereit ist, einen Kompromiss mit der Interessenvertretung der Produzenten AMPTP auszuhandeln. SAG hingegen zeigt sich nicht kooperativ und fordert seine über 44'000 Mitglieder auf, keinen "Halb-Kompromiss" einzugehen und das Angebot dementsprechend abzulehnen. Die Wahrscheinlichkeit eines Streiks scheint momentan doch eher klein - doch ist die Gefahr noch nicht gebannt.
Wir sind gespannt, wie sich die Situation in Hollywood entwickelt.
Quelle: Moviemates
Beunruhigt euch der Streik sehr?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

nicht sooooo sehr.hauptsache,dass high school musical 3 überhaupt kommt.

jennifer.feuerstein19 hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

nein tut es nicht
denn sie sind ja fast fertig zumindest habe ich gehört das ashley ihre letzte scene schon gedret hat

somit muss das drehbuch ja schon lange fertig sein und der streik ihnen nichts machen auser sie beukutiren die australung im kino dann ist das echt beunruigend

lg salana

Anonym hat gesagt…

INTERESSIERT MICH NICHT DIE BOHNE!!
DIE DREH DOCH SCHON LANGE DA KANN NICHTS SCHIEF GEHEN!!^^

GLAUBT MIR