12. Januar 2009

Golden Globes

And the winner is ..." Gestern abend konnte man diesen Ausspruch endlich wieder vernehmen. Die "Golden Globes" wurden verliehen. Nachdem die Gala im vergangenen Jahr aufgrund des Drehbuchautoren-Streiks abgesagt wurde, konnte nun wieder pompös gefeiert werden.

Alle waren sie da: Angelina Jolie und Brad Pitt (beide nominiert, gingen allerdings leer aus), Jennifer Lopez, "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria gilt als die angesagteste Latina Hollywoods. Aber Achtung, Männer sie ist auch vergeben, Glenn Close, Zac Efron, Fitnessstudios sind Eva Mendes ein Graus und beim gemütlichen Fernsehabend kaut sie mit Vorliebe an ihren Fußnägeln. Sie töpferte mit einem Geist, zog sich aus und schnitt ihre Haare. Aber Demi Moore ist auch für ihre interessante Beziehung bekannt und Renee Zellweger (deren extravagantes Outfit zu Diskussionen anregte) sind nur einige der großen Stars von Hollywood, die für Glanz im "Beverly Hilton"-Hotel sorgten.

Quelle: Gala

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

er sieht eigentlich immer gut aus! aaaber gestern, nicht so wirklich, er sah ziemlich geleckt aus mit seinen haaren... und er war super nervös, so süüüß!

Anonym hat gesagt…

Oh gott seine frisur schrecklich !!!
Stell doch bitte noch die anderen bilder rein, und ist das auf dem unteren Megan Fox ?