21. März 2009

Vanessa äußert sich zu Zacs Photoshooting

Vor wenigen Tagen kursierten neue Bilder von "HSM"-Liebling Zac Efron, wo er mit einem nacktem Girl im Sand posiert. Es wurde erst vermutet, dass das Fälschungen sind. Doch Zac bestätigte die Fotos offiziell und sagte das es "Spaß gemacht hat". Doch was sagte seine Dauer-Freundin Vanessa Hudgens? Die äußerte sich erst garnicht - Aber nun sagte sie auch was, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.
"Natürlich ist es nicht das schönste Gefühl der Welt, wenn man seinen Freund mit einer nackten Frau sieht. Aber es war sein Job, und den respektiere ich.", so Vanessa, "Er würde es auch verstehen, wenn ich solche Fotos mit Männern machen würde."

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich finde es gut dass Vanessa das respektiert! =)

Anonym hat gesagt…

ich auch ...wenn ich sie wäre hätte ich schon längst mit ihm schluss gemacht!!!

Anonym hat gesagt…

du kannst doch nicht mit deinem freund schluss machen nur weil er seinen jop macht. und ich glaube das würdest du gar nicht tun. denn wenn du dein freunt wirklich liebst, dann unterstützt du ihn dabei und machst sicher nicht schluss. an sonsten hast du ihn nicht geliebt!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Genau, sehe ich auch so, man sollte Arbeit und Privat doch schon mal schön auseinanderhalten.
So etwas wird in dem Berufsleben der beiden wahrscheinlich immer mal wieder vorkommen, weil wir es sehen wollen.
Wo kämen wir denn hin, wenn man wegen solchen Sachen gleich auseinanderrennen würde. Eine gute Beziehung steht über solchen Sachen.